Langlaufcamp im Naturpark Ammergauer Alpen mit Tobi und Trond

Donnerstag, 1. Oktober

Drei Tage Trainieren mit den Langlaufprofis Tobi und Trond

Tobias Angerer Langlaufcamps

Drei Tage, zwei Vollprofis und ein Satz glühender Oberschenkel, das erwartet die Teilnehmer des „Tobias Angerer Langlaufcamps“, das von 4. bis 6. Dezember im Naturpark Ammergauer Alpen stattfindet.

Tobias Angerer, zweimaliger Weltcup-Gesamtsieger und Trond Nystad, ehemaliger norwegischer Nationaltrainer, gehen mit den Teilnehmern ans Eingemachte. Neben Stabilitätstraining im Hotel und Wachs- sowie Skiseminaren geht es natürlich auch täglich zu intensiven Trainingseinheiten ins 180 Kilometer umfassende Loipennetz der Region. Spätestens bei den gemeinsamen Abendessen ist der Puls dann wieder im Ruhemodus und es bleibt Zeit für Gespräche und ultimative Tipps.

Das Camp wird vom Team des alljährlich im Februar stattfindenden König-Ludwig-Laufs (www.koenig-ludwig-lauf.com) organisiert. Daher ist ein Startplatz beim größten Volksskilanglauf-Event Deutschlands ebenso inkludiert.

Die Naturparkregion Ammergauer Alpen punktet mit vielfältigen Loipen für beide Stile. Ein Highlight ist die schneesichere 12 Kilometer lange Runde durchs Graswangtal.

Infos, Kosten und Camp-Buchung unter: www.ammergauer-alpen.de

Fotos: 
  • Ammergauer Alpen GmbH, Anton Brey
  • König Ludwig Lauf e.V.