„Genuss.Zeit in di Berg“ in Altenmarkt-Zauchensee ab 14. März 2020

Sonntag, 16. Februar

Altenmarkt-Zauchensee ist vielen ein Begriff für besonders knackige und perfekte Pisten. Doch dass die Region auch kulinarisch ganz vorne mit dabei ist, beweist sie während der Genuss-Zeit von 14. März bis 11. April 2020!

Update 16.3.2020

Aufgrund der Ausgangs- und Betriebsbeschränkungen sind die Genusszeiten auf unbestimmte Zeit verschoben. Genießen Sie die Zeit Zuhause, halten Sie sich an die Staatlichen Vorgaben in Ihrem Land und bleiben Sie gesund! Dann werden wir alle bestimmt die Genusszeiten nachholen!


Die Locals bei uns behaupten ja, wennst richtig Skifahren willst, fährst nach Zauchensee, die restlichen Skigebiete hier, sind für die Touristen. Tja, das kann man jetzt gut, oder nicht so gut heißen. Je nachdem, wie empfindlich man ist, oder ganz einfach, wie gut man Ski fährt ;-).

Fakt ist jedenfalls, Zauchensee hat jede Menge anspruchsvolle Pisten, auf denen sich geübte Skifahrer so richtig wohl fühlen. Wenns frisch geschneit hat, kommen sogar Freerider hier auf ihre Kosten!

Wer es etwas familiärer möchte, spart sich die paar Kilometer ins Tal hinein und genießt die (zumindest unter den Einheimischen sehr oft gehört) besten Pisten im Ski Amadé, nämlich in Altenmarkt/Radstadt. Das liegt vermutlich auch daran, dass unter den Ratrak-Fahrern einige Hüttenwirte sind, die das aller größte Interesse daran haben, die besten Pisten zu erzeugen. Denn die Konkurrenz ist nahe und meist größer. Da kann man nur mit Qualität glänzen und das tun sie! By the Way, ich gebs zu, ich gehöre auch zu den Locals, die diese Pisten schätzen! Damit diese jetzt nicht gleich vor dem Ansturm wild gewordener Skilegastheniker, die besser in der Flachau drüben aufgehoben wären, auseinander brechen, widmen wir uns mal dem angebrachten Thema, was am besten bei brennenden Oberschenkeln und schmerzenden Bandscheiben nach einer Schräglagenorgie der Superlative hilft: Einkehren, genießen und verwöhnen lassen!

Genuss.Zeit – praktisch den ganzen Winter

Ich bringe es gleich vorweg auf den Punkt. Mein Tipp an euch, kehrts dort ein, wo die ganze Familie im Betrieb arbeitet. Das hat sich immer noch als die beste Wahl heraus gestellt! Da wäre mal das absolute Zauchensee-Highlight, die Herzerlalm, oder wie sie wirklich heißt: Burgstall Hütte. Regina und Franz schmeißen hier die Hütte mit Unterstützung ihrer Töchter, dass sich die Balken beigen! Hier wird mit viel Liebe zum Detail und noch mehr Leidenschaft gekocht. Schade, dass sie uns nur im Winter verwöhnen, Franz!!!

Den Strudel macht die Oma – nämlich auf der Bifang-Alm in Altenmarkt. Täglich! Und auch wenn man nur schnell auf 2 Stunden Fräsen auf den besten Pisten ever dort ist, der Strudel von der Oma muss einfach drin sein!

Am Abend Apres Ski? Viel zu schade. Denn dann würde man vermutlich die Kochkünste von Hermann und Tina im gleichnamigen Hermann & Tina’s Restaurant verpassen! Er – ein Koch wie er im Buche steht. Sie – eine musikalische Koreanerin. Die beiden – das Traumpaar! Was kommt dabei raus? Eine Mischung aus hoher Österreichischer Kochkunst mit koreanischen Einfluss. Muss man einfach hin gehen!

Genuss.Zeit – ganz im Speziellen

Was gibt es denn noch zum Genießen! Reicht das nicht schon für das Glück eines Skinarrischen mit ausgeprägten Kulinarikdrang? Vielleicht. Ansonsten hätte die Region noch einen ganzen oder anders gesagt, zwei halbe Monate lang, Zusatzprogramm! In der Schule hätten wir „Streber“ gerufen! Die Gäste in dieser Zeit werden sich hingegen besonders freuen.

Das Angebot von 14.3.-11.4.2020 reicht vom Hüttenshopping bis zur Massage, Ski-Yoga, oder der Wein.Gallerie. Sogar ein Ostermarkt mit kulinarischen Highlights aus der Region gehört dazu:

Tafeln im Innergebirg: 11., 12., 13. + 14.3.
Hütten.Shopping: 14. + 15.3.
X-Perience Ladies Day: 15.3.

Ski und Weingenuss-Woche

Höchster Bauernmarkt: 14. – 21.3.
Gertraudimarkt: 17.3.
Kulinarischer Spaziergang: 18.3.
Top-Wein Verkostung Zauchensee: 19.3.
ET Hütten.Shopping: 20. + 21.3.
Haidl’s Sun-Lounge with unplugged music: Fr 13.3.

Ladies Week

Ladies Camp: 22. – 24.3.
Modenschau Steiner 1888: 24.3.
Kulinarischer Spaziergang: 25.3.
Alpiner Brunch: 26.3.
Sparkling-Night: 27.3.

Sixty Plus

Dixiland-Band
Kulinarischer Spaziergang
Haidl’s Sun-Lounge with unplugged music: 3.4.
Oster.Markt: 3. + 4.4.

Karwoche

Wein.Galerie: 8.4.
Oster.Markt: 10. + 11.4.

Ganz schön viel los, oder? Wer es nun genau wissen möchte, dem empfehle ich die Seite vom Tourismusverband: https://www.altenmarkt-zauchensee.at/de/aktivitaeten/veranstaltungen/genuss-zeit

Wir sehen uns auf der Piste!

Fotos: 
  • Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Christian Schartner
  • Freizeitalpin