24 Stunden durch die Wildschönau – 13. Juli 2019

Freitag, 5. Juli

Am 13. Juli wird in der Wildschönau wieder rund um die Uhr gewandert!

24 Stundenwanderungen sind eine ganz besondere Erfahrung! Durchmachen, aber mit Stil und Stirnlampe, das können Gäste erleben, die an der 24-Stundenwanderung „kitzalp“ teilnehmen.

24-Stundenwanderung „kitzalp“

Am 13. Juli findet die 24 Stundenwanderung „kitzalp“ zum sechsten Mal statt. Mit 3000 Höhenmetern verteilt auf 50 Kilometer Wegstrecke sind neben einem guten Schuhwerk vor allem Muskelkraft, Ausdauer und absoluter Durchhaltewille von Nöten.

Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Denn die Route führt ebenso zu Gipfel-Goodies wie den Breiteggern und Schatzberg als auch ins verträumte Örtchen Thierbach. Für Verpflegung und Sicherheit am Berg wird natürlich gesorgt.

Wanderregion Wildschönau

Tagschwärmer dagegen finden in der Wildschönau ein 300 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz, das für jede Schwierigkeitsstufe die passende Route bereithält. Bis in den späten Sommer hinein bietet das charmante Hochtal in den Kitzbüheler Alpen an fünf Tagen in der Woche geführte Touren an, die mit der Wildschönau Card gratis sind.

Mit der praktischen Gästekarte, die jeder Urlauber an seinem Anreisetag erhält, sind Bergbahnfahrten in der Wildschönau sowie im benachbarten Alpbachtal übrigens kostenlos. Zudem erhält man mit ihr weitere Gratis-Eintritte und Vergünstigungen bei.

Weitere Infos zur Region und zu Unterkünften gibt es unter www.wildschoenau.com.

Foto: 
  • Wildschönau Tourismus