Rosadira Bike Festival im Eggental von 13. – 16. Juni 2019

Donnerstag, 13. Juni

Bereits zum dritten Mal bietet das „Rosadira Bike Festival“ in Welschnofen-Carezza geführte Touren, Fahrtechnik-Workshops sowie eine Expo mit Testmöglichkeiten an.

Biken, biken, biken!

Beim Rosadira Bike Festival steht Mountainbiken im Vordergrund! Die beeindruckende Landschaft rund um den malerischen Rosengarten bietet zahlreiche Tourenmöglichkeiten, bei denen die Besucher von 30 Guides geführt werden.

Upleveln für Jung und Alt

Im Bikepark werden Fahrtechniktrainings für Kinder und Erwachsene aller Könnensstufen angeboten. Spezielle E-Bike Fahrtechnikkurse liegen besonders im Trend. Mit dem Kinderprogramm betont man die Familienfreundlichkeit der Region, fernab vom Massentourismus und unterscheidet sich damit deutlich von den üblichen Bikefestivals.

Romantik, Unterhaltung, Genuss

Das viertägige Festival lässt nicht nur Biker- und Kinderherzen höher schlagen: Romantik-Feeling ist angesagt beim Live-Konzert der Akustik-Rockband „Since11“, die das Publikum am Freitagabend am türkis-grünen Karer See u.a. mit Blues, Pop und Reggae verzaubert. Einen Tag später serviert das Feuer-Fest „Rosegarden on fire“ zum einmaligen Dolomitenglühen kulinarische Leckerbissen. Mit einem Mountainbiker-Picknick im Expogelände geht das Festival stimmungsvoll zu Ende. Jeder ist dazu eingeladen, eine Holzkiste mit regionalen Produkten aus dem Eggental zu füllen, die anschließend auf der Almwiese mit Blick auf den Rosengarten genossen werden.

Die Teilnehmer können zwischen unterschiedlichen Tickets für einen bis vier Tage wählen. Die Tickets beinhalten die Nutzung der Kabinenbahn Welschnofen sowie die Teilnahme an allen angebotenen Workshops, Touren und Veranstaltungen. Kinder bis acht Jahre sind frei, Junioren von neun bis 15 Jahren zahlen 30 Euro für das Tagesticket. Die Erwachsenen sind zwischen 75 Euro für einen Tag und 225 Euro für alle vier Tage dabei. Tickets, das komplette Programm sowie alle Informationen zu Partnerhotels und Unterkünften finden sich unter www.rosadira-bike.com.

Foto: 
  • Adrian Greiter