ISPO 2016: EVOC zeigt uns den Patrol 55l für Tourengeher

8. Dezember 2015

EVOC wird uns auf der ISPO 2016 in München einen großen Tourenrucksack aus der Patrol Serie zeigen.

Was einen guten Tourenrucksack ausmacht, wissen wir aus eigener Erfahrung. Deshalb haben wir die PATROL Serie (PATROL 40l, PATROL 32l) aus dem Segment TECHNICAL PERFORMANCE BACKPACKS neu aufgelegt und um den PATROL 55l für Tourengeher im Hochtouren- und Mehrtagessegment ergänzt – so evoc selbstbewusst zum neuen Patrol.

Das NEUTRALITE SYSTEM, ein Tragesystem für Rucksäcke mit hoher Ladekapazität, sowie gepolsterte Hüft- und Schultergurte sorgen für ein bewegungsneutrales Lastverhalten und höchsten Tragekomfort auf Tour, während der schmale Schnitt die perfekte Ergonomie für Aufstieg und Abfahrt bietet. Das Taschenmanagement wurde für den Einsatz in hochalpinem Gelände angepasst und ermöglicht die perfekte Ordnung der Ausrüstung am Berg. Stolz sind sie auf die abnehmbaren Befestigungssysteme, durch die das Eigengewicht des Rucksacks selbstständig reduziert werden kann. Apropos Gewicht: Durch den Einsatz von neuartigem Nylongewebe konnte das Gewicht bei gleichzeitiger Materialverstärkung noch einmal um 10 Prozent reduziert werden. Und jeder, der schon einmal auf einer längeren Tour unterwegs war, weiß: Jedes Gramm zählt.

7205-101-PATROL-55l-dt2Weiteres Schmankerl des neuen PATROL 55l: Der Schnellzugriff zum Hauptfach über den Rücken. Die Modelle PATROL 40l und PATROL 32l verfügen jeweils über einen seitlichen Schnellzugriff. Alle drei sind natürlich mit den klassischen EVOC Features wie dem Lawinenfach mit Schnellzugriff und Notfallplan ausgestattet.

STECKBRIEF
PATROL 55l
Volumen: 55l
Größe: 25 x 73 x 30 cm
Gewicht: 1850 g
Farben: black/heater slate-olive
Preis: 230.00 €

 

Zu sehen im Januar auf der ISPO 2016 und ab Herbst 2016 im Fachhandel.