La Sportiva Spitfire 2.0, Sideral 2.0 und Starlet 2.0 – auch geeignet für Ski Trab TR2 Bindung!

2. Februar 2015

Als vor 2 Jahren Ski Trab die TR02 vorstellte, waren wir zwar auf der einen Seite begeistert, da sie die absolut stabilste Pin-Pindung am Markt war und auch heute noch ist, aber mit nur einem Schuhmodell kompadibel, gaben wir ihr wenig Chance am Markt zu bestehen. 3 Jahre später sieht die Sache schon anders aus. Neben Scarpa liefert ab 15/16 nun auch La Sportiva die ersten kompatiblen Schuhe, die noch dazu auch zur normalen Tech Bindung ohne Umbau passen: Spitfire 2.0, Sideral 2.0 und Starlet 2.0

 

La Sportiva Spitfire 2.0

Der Race-orientierte Spitfire 2.0 verfügt über das vom Vierschnaller Spectre bekannte Pegasus Buckle™ Schnallensystem – ihr seht es nochmal genauer auf den Fotos. Das ist eine coole Lösung für die Schnallen, die sonst immer gerne störend in die Gegend ragen. Das Speedfire Closure System™, das ein einfaches und schnelles Wechseln vom Ski- und den Lauf-Modus ermöglicht, wurde ebenfalls überarbeitet, es ermöglicht 68° Bewegungsfreiheit im Fußgelenk und ist nun noch leichter. Die karbonverstärkte Grilamid® Außenschale, die den Spitfire mit 1020 Gramm pro Schuh zu einem der leichteren Modelle auf dem Markt macht, wurde beibehalten.

 

 

La Sportiva Sideral 2.0 und Starlet 2.0

Sideral 2.0 und Starlet 2.0 (Damen) wurden optisch ebenfalls überarbeitet und bietet am unteren Verschluss nun auch das Pegasus Buckle™ System. Am Schaft befindet sich das aus der Saison 14/15 bekannte Fast Lock System™, das ebenfalls 68° Bewegungsfreiheit bietet, im Vergleich zum Spitfire 2.0 jedoch geringfügig schwerer ist (1170 Gramm pro Schuh). Die Modelle richten sich an Tourengeher, die bei Aufstieg und Abfahrt gleichermaßen Spaß haben wollen. Das Farbkonzept wurde auf die Ski und Bekleidungslinie angepasst.

 

Fotos: La Sportiva und Freizeitalpin