Michael Költringer neuer Marketing Manager für DYNAFIT Österreich

29. August 2013

Mit September 2013 verstärkt Michael Költringer das österreichische Marketingteam der Oberalp Austria GmbH. Er übernimmt damit die Position des Marketing Managers für die Marken DYNAFIT, POMOCA & SILVA.

Der 28jährige Salzburger studierte an der Universität Salzburg Sportwissenschaften, wo er sich auf die Themen Sport-Management & Medien spezialisierte. Während dieser Zeit sammelte er wertvolle Erfahrungen bei Salomon in Salzburg und adidas in Herzogenaurach. Zuletzt war Michael Költringer seit 2010 in München für madeprojects, eine Agentur für Retail- und Consumer-Marketing in der Sportbranche tätig.
Für die Marken DYNAFIT, POMOCA & SILVA verantwortet der diplomierte Sportwissenschaftler das komplette Marketing in Österreich, u.a. zählen die Bereiche Retail, Events, PR & Kommunikation und das Athletenmanagement zu seinen wesentlichen Aufgabenfeldern.

Portrait Michael Költringer

Motiviert blickt der leidenschaftliche Bergsportler nach vorne:

„Ich freue mich auf spannende Herausforderungen zusammen mit Marken die in ihren Segmenten jeweils den Anspruch eines Marktführers hegen.“

Als Performance orientierte Marke und Vorreiter in der Szene hatte DYNAFIT in den vergangenen Jahren maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des Skitourensports. Die Philosophie der Marke, perfekt zugeschnittene und technische Produkte für den Skitourensport zu entwickeln, spiegelt sich in der engen Zusammenarbeit mit Athleten wider. Die Marke mit dem Schneeleoparden als Markenzeichen steht für Speed, Lightness, Performance und Technology. Mit der schweizer Traditionsmarke POMOCA als optimaler Partner vertreibt die Oberalp Austria GmbH seit 2012 auch qualitativ hochwertige und innovative Skihaftfelle. Mit der schwedischen Marke SILVA konnte im letzten Jahr ein weiterer Spezialist im Segment Stirnlampen in das Distributionsnetzwerk aufgenommen werden.