Trentino – Biken, Wandern, Kletttern und Genießen!

Traumkulisse auf Italienisch – im italienischen Trentino lässt sich nicht nur die Sonne öfters blicken, es schmeckt auch der Cappuccino einfach besser. Für Outdoorsportler und Genießer herrschen hier auf der Südseite der Alpen paradiesische Verhältnissen – besonders im Sommer: Trails für Moutnainbiker soweit das Auge reicht, Trekkingtouren durch Schluchten, Gipfel und Weinberge, Kletterrouten für Einsteiger, Genießer und Pros und Gastlichkeit mit italienischem Flair.

 

1.700 Km Mountainbike-Routen

Von den Dolomiten bis zum Gardasee bietet die norditalienische Region abwechslungsreiche Strecken, köstliche regionale Küche und ausgezeichnete Unterkünfte. Das vorbildlich ausgeschilderte Routennetz ist über 1.700 Kilometer lang und einige Gebiete bieten Mountainbikern wirklich alles erdenkliche an Serviceleistungen wie GPS-Daten und Kartenmaterial, geführte Touren, Gepäcktransport und Shuttle-Service, Werkstätten und Bike-Hotels sowie ein attraktives Kulturprogramm.

 

5.000 Km Wanderwege

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, dem stehen im Trentino 800 ausgeschriebene Wanderwege mit einer Länge von fast 5.000 Kilometern zur Verfügung. Sie winden sich durch unverfälschte Natur, führen durch sanftes Hügelland, vorbei an Weingütern und Bauernhöfen, bis sie wilde Gebirgslandschaften mit zackigen Felsformationen und atemberaubenden Aussichtspunkten erreichen. Egal, ob individuelle Streifzüge oder ausgeschriebene Mehrtageswanderungen, das Trentino bietet für jeden Geschmack die richtige Route.

 

 

Bergsteien, Klettern & Klettersteige

Schroffe Felstürme und wildes Bergpanorama, weite Almen und klare Seen – die Natur hat hier ein unvergleichbares Terrain geschaffen, das Bergsteiger, Kletterer und Naturliebhaber gleichermaßen glücklich macht. Für ein sicheres senkrechtes Vergnügen stehen 250 staatlich geprüfte Bergführer parat, die in allen größeren Orten und Talschaften gut organisiert sind und ein umfangreiches Aktivprogramm anbieten. Mit den einheimischen Profis unterwegs, wird jede Berg- und Klettertour zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr Trentino-Tipps findet ihr den ganzen Sommer lange auf Freizeitalpin.com  –  oder gleich direkt auf der Regionsseite: www.visittrentino.it

 

Fotos: Trentino Sviluppo S.p.A., Ronny Kiaulehn, Thilo Brunner & Daniele Lira  | bezahlter Beitrag