Outdoor als Teil von Krebstherapie und europaweiter Breitensport

Die Initiative Outdoor Against Cancer (OAC) hat es sich zum Ziel gemacht Menschen mit einer Krebserkrankung während ihrer Therapie sportlich sowie mental zu begleiten. Neben der OAC ist auch die European Outdoor Group (EOG) von dem positiven Effekt von Outdoorsport auf Körper und Seele überzeugt. Die OAC wird bei der OutDoor vom 15. – 18. Juli zwei Konferenzen abhalten

 

Outdoor Against Cancer

Die Geschäftsführerin von Thaller Media, Herausgeberin eines Magazins und begeisterte Outdoorsportlerin, gründete die Initiative nachdem sie Anfang 2015 eine Brustkrebsdiagnose erhielt. OAC lädt zusammen mit der EOG und der OutDoor auf der Fachmesse am Donnerstag, 16. Juli um 11:00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein, bei der unter anderem Sportwissenschaftler, Mediziner und Sportler zu den Themen Prävention, Begleitung und Rehabilitation Stellung nehmen.

Photo: Sorin Morar