SAAC Climbing Camps – Mit Bergprofis hoch hinaus!

Noch freie Plätze bei den kostenlosen SAAC Climbing Camps!

Zwar kann die Technik in der Halle erlernt und verbessert werden, allerdings ist das Klettern draußen am Fels immer noch am schönsten. Für den risikoreduzierten Freizeitspaß outdoors hat SAAC – bekannt aus 15 Jahren Lawinencamps – seit drei Saisonen auch die Climbing Camps im Programm. Und das sogar an 7 Kletterdestinationen im Climbers Paradise Tirol.

Die Grundlagen müssen da sein – Sportkletterkönnen im IV. bis V. Grad UIAA. Viele praktische Tipps gibt’s dann aber kostenlos von den staatlich geprüften SAAC Bergführern. Wie vermeidet man Unfälle, was sind die typischen Fehler beim Sichern, wie stürzt man sicher und vieles mehr wird in Theorie und Praxis bei den SAAC Climbing Camps besprochen und geübt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Sicherungsgeräte auszuprobieren und direkt von den Kletterprofis zu erfahren, worauf sie besonders achten müssen. Das Ziel der Climbing Camps ist wie bei allen SAAC Camps risikoreduzierter Spaß in der Natur.

Zwei Tage lang können sich Kletterfans kostenlos auf neue Erfahrungen und wertvolle Hinweise im Kreise von Gleichgesinnten einstellen. Die Theorie-Einheit am Samstagnachmittag gibt einen Überblick über Ausrüstung, Sicherungsmaterial, Gefahren objektiver und subjektiver Art, Fehleinschätzungen und Irrtümer. Der Praxistag am Sonntag ist dazu da, unter professioneller Aufsicht Techniken zu üben und Fehler zu erkennen. Voraussetzung zur Teilnahme an einem SAAC Climbing Camp ist ein Mindestalter von 14 Jahren.

Bei folgenden SAAC Climbing Camps diesen Sommer gibt es noch freie Plätze:

21./22. Juni 2014 PillerseeTal
28./29. Juni 2014 Saalfelden-Leogang
19./20. Juli 2014 Tirol-West
13./14. September 2014 Lienzer Dolomiten
20./21. September 2014 Imst

Infos und Anmeldung: www.saac.at/climbing

SAAC Climbing Camp Video: http://youtu.be/wSfs2MKXbek

 

Fotos: SAAC