Konditionstraining mit Ski-Ass Michael Walchhofer am Zauchensee

Wenn die Kinder mit echten Profis unterwegs sind, erkunden die Eltern die Bergwelt rund um das Almdorf Zauchensee – und sind beim abwechslungsreichen Rahmenprogramm gern gesehene Gäste. Das Training findet von 24. bis 31. August statt und ist das neue Highlight im „Magic Mountains“-Sommerprogramm, mit dem die Hotels im Weltcup-Ort Zauchensee schon seit 15 Jahren immer wieder gemeinsam neue Maßstäbe setzen.

Ski-Ass Michael Walchhofer als Trainer für die Kids. Seit er aus dem aktiven Renngeschehen ausgestiegen ist, liegt ihm der Nachwuchs besonders am Herzen. Jetzt bietet Ski-Ass Michael Walchhofer erstmals ein Konditionstraining für ambitionierte Kids an. Und zwar während des gemeinsamen Familienurlaubs. Der Zauchenseer Michael Walchhofer, der als Abfahrtsweltmeister und mehrfacher Weltcup-Gesamtsieger zu den erfolgreichsten Athleten Österreichs gehört, hat die Konditionswoche gemeinsam mit Reinhard Ronacher entwickelt, seinem Ex-Trainer, der nach wie vor namhafte Kollegen aus dem österreichischen Nationalteam betreut.

Konditionstraining unter sportwissenschaftlicher Leitung. Von Gleichgewichtsschulung über Ausdauer- und Gewandheitstraining bis hin zu Kraft- und Schnellkraftübungen wird das gesamte Spektrum abgedeckt, mit dem sich die Teilnehmer optimal auf die kommende Saison vorbereiten können. „Wir haben viele spielerische Übungen drin und geben auch wertvolle Ratschläge fürs Training zuhause“, betont Michael Walchhofer. Nach rund fünf intensiven Stunden unter sportwissenschaftlicher Leitung pro Tag lockt das Rahmenprogramm, an dem auch die Eltern teilnehmen können.

Blick hinter die Kulissen. Besonders spannend: der Blick hinter die Kulissen bei Atomic. Die Skifirma, die weltweit zu den erfolgreichsten gehört, zeigt in Altenmarkt nicht nur die Produktion und informiert über ultimative Trends, sondern öffnet auch den Rennstall, in dem Skier für internationale Top-Fahrer präpariert werden. Oder wie wäre es mal mit einer Weltcup-Abfahrtsstreckenbegehung? Wenn Michael Walchhofer übers Kälberloch, die legendäre Damen-Weltcup-Abfahrt am Zauchensee führt, hat er neben Tipps zu Strategie und Taktik auch interessante Anekdoten aus dem Rennzirkus im Gepäck. Das Konditionstraining richtet sich an alle sportbegeisterten Kinder ab Jahrgang 2005, wobei eifrige Skifahrer am Ende auch von einer ehrlichen Profi-Einschätzung profitieren und erfahren, wie sie im überregionalen oder auch im internationalen Vergleich mit Gleichaltrigen stehen.

Abfahrtshocke am Zauchensee.

Abfahrtshocke am Zauchensee.

Qualität und Individualität für Zauchensee-Gäste. Insgesamt sind es bis zu 30 Betreuer, die im „Magic Mountains“-Sommer von 22. Juni bis 7. September mehr als 50 Stunden Spaß und Abenteuer pro Woche garantieren – und das für die unterschiedlichsten Altersgruppen. 3- bis 6-Jährige sind am Zauchensee „Minis“, 6- bis 9-Jährige „Kids“, 10- bis 13-Jährige „Teens“ und 14- bis 17-Jährige „Youth“. „Wir ermöglichen den Urlaub der unterschiedlichen Geschwindigkeiten“, erklärt Roland Dolschek und beschreibt damit das bewährte Rezept für entspannte Ferientage mit der ganzen Familie. Er ist Sprecher der Vier-Sterne- bzw. Vier-Sterne-Plus-Häuser am Zauchensee, die auch mit ihrem Freizeit-Angebot auf Qualität und Individualität setzen. Neben den Klassikern wie Wandern, Mountainbiken und Nordic Walking sind bei den Erwachsenen Pfeil- und Bogenschießen fast ebenso beliebt wie Selbstverteidigungs-Trainings. Schon lange etabliert ist auch das Fußball-Camp „Magic Soccer“, in dem 6- bis 12-Jährige in bis zu sechs verschiedenen Leistungsgruppen vom lizenzierten Fußballtrainer den Feinschliff bekommen.

Slacklinen am Zauchensee.

Slacklinen am Zauchensee.

Dabei ist der überwiegende Teil der Freizeitangebote gratis. Es gibt nur wenige Ausnahmen, für die eine Gebühr erhoben wird. Die Ferienwoche mit Vollpension und Gratis-Softdrinks gibt’s pro Person im Doppelzimmer schon ab 379 Euro, Kinder bis zum Alter von 6 Jahren sind im Zimmer der Eltern frei. Die Konditionswoche mit Michael Walchhofer kostet für ein Kind 99 Euro extra, zwei zahlen 169 Euro und wenn drei Geschwister teilnehmen, reduziert sich der Preis noch einmal auf 199 Euro.

Über Altenmarkt-Zauchensee. Altenmarkt-Zauchensee ist ein doppeltes Urlaubs-Paradies inmitten des Salzburger Landes – mit genussvoller Entspannung und hochalpinen Herausforderungen, mit Gemütlichkeit und Style, mit Tradition und Moderne, die hier Hand in Hand gehen. Dabei hat das Hoteldorf Zauchensee, das sich auf 1350 Metern in die Bergwelt schmiegt und seit drei Jahrzehnten Weltcup-Ort im alpinen Skizirkus ist, nur 58 Einwohner. In Altenmarkt dagegen, das unten auf 842 Metern im Tal liegt, sind es 3721.

Zauchensee_Walchhofer

Der wunderschöne Zauchensee.

Weitere Informationen:

Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Sportplatzstr. 6, A-5541 Altenmarkt-Zauchensee, Salzburger Land, Tel.: +43 (0) 6452 / 5511, Fax: +43 (0) 6452 / 6066,

info@altenmarkt-zauchensee.at, www.altenmarkt-zauchensee.at, www.zauchensee.com;

Details zum Konditionstraining auch unter www.zauchenseehof.com

Fotos: Walchhofer