Produktwarnung – ABS Wireless Activation möglicherweise fehlerhaft!

Bei Testauslösungen fand die ABS Peter Aschauer GmbH einen Fehler im Fernauslöse-System Wireless Activation: Derzeit läuft eine intensive Fehleranalyse – ABS-Kunden, welche einen Rucksack mit Wireless Activation besitzen, sind dringend angehalten, bis auf Widerruf auf die Fernauslöse-Technik zu verzichten.

Bei Testauslösungen der Wireless Activation (Fernauslösung) wurde ein Fehler bei der Lichtdetektion festgestellt. Die Weitergabe des Funksignals der Fernauslösung funktioniert dadurch möglicherweise nicht und die Airbags werden nicht ausgelöst. ABS arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, der genauen Fehlerursache auf den Grund zu gehen und wird seine Kunden nach Abschluss der Fehleranalyse unverzüglich über weitere Schritte informieren.

Kunden, welche einen ABS Lawinenairbag mit Wireless Activation besitzen, sind dringend angehalten, sich nicht auf die Auslösung per Funk zu verlassen und stattdessen die Airbags immer selbstständig durch Zug am Auslösegriff auszulösen. Der Selbstauslösemechanismus funktioniert bei Wireless Activation-Griffen genauso zuverlässig wie mit einem normalen Auslösegriff.

Alle ABS Systeme, die nicht zusätzlich mit einer Wireless Activation ausgerüstet wurden, sind nicht betroffen.

Was ist die Wireless Activation?

Die Wireless Activation ist eine funkgesteuerte Fernauslösung der ABS® TwinBags. Bei entsprechender Konfiguration kann im Notfall ein Mitglied der Gruppe die Airbags aller anderen auslösen. Der eigene ABS®-Rucksack kann unabhängig davon immer selbständig aktiviert werden.

Für Rückfragen steht ABS unter +49 89 898 789 19 oder per E-Mail an service@abs-airbag.com zur Verfügung.

 

Rückfrage-Hinweis:

ABS Peter Aschauer GmbH
c/o Katja Töbelmann
Stefanusstr. 6a
D-82166 Gräfelfing/München

t: +49 89 898789 25
f: +49 89 898789 60

www.abs-airbag.com
facebook.com/ABSairbag
toebelmann@abs-airbag.com

 

Fotos: ABS