Stoabergmarsch: Die 24h Wanderung zwischen Tirol und Salzburg! | 15.-16. Juni 2013

Wanderfans erwartet im Juni eine besondere Herausforderung: Eine 24-Stunden Wanderung zwar mit mancher Rast, aber ohne Schlaf. Gewandert wird insgesamt ca. 20 Stunden, auf denen rund 50 Streckenkilometer und insgesamt 4000 Höhenmeter zurückgelegt werden.

Wer hier mitmachen möchte, muss absolut fit sein. Während dieser Wanderung erlebt man die kontrastreiche Landschaft des Salzburger Landes und Tirols hautnah und lernt dabei vielleicht auch seine eigenen Grenzen kennen.

Gestartet wird von Weissbach in Richtung Hochfilzen/Tirol. Dort angekommen wird erst einmal Rast gemacht und sich richtig gestärkt. Danach geht’s weiter zurück ins Salzburger Land. Nach einer schönen Wanderung über die Grasberge kommt die Gruppe pünktlich zum Sonnenaufgang beim Asitz in Leogang an und genießt dabei den tollen Ausblick auf die Leoganger Steinberge, das Steinerne Meer, die Kitzbüheler Alpen und die Hohen Tauern.

 

 

 

Alle Fakten zur Veranstaltung:

  • Datum: 15. – 16. Juni 2013
  • 09.00 Uhr Start: Parkplatz Seisenbergklamm in Weissbach bei Lofer
  • 16. Juni 2013, 09:00 Uhr: Ende der 24 Stunden Wanderung am Asitz in Leogang
  • Teilnahmegebühr: € 49,– inkl. Bergführer, Verpflegungsstationen, Ziel-Verpflegung, Finisher T-Shirt, usw.

 

Weitere Infos zu Teilnahmebedingungen, Ausrüstung usw. zu finden unter: http://www.pillerseetal.at/de/veranstaltungen/summer/stoabergmarsch.htm oder http://www.saalfelden-leogang.com/de/events/top-events/stoabergmarsch/

 

Fotos: © Huber/Gratt und © TVB PillerseeTal