Der Countdown für Red Bull PlayStreets 2013 läuft! | 23. Februar 2013 Bad Gastein

Bad Gastein bereitet sich auf legendäres Freestyle-Skiing-Spektakel im Ortszentrum vor: Red Bull PlayStreets 2013! Der Streckenbau hat begonnen- 20 Rider sind bestätigt – 5. Auflage am 23. Februar. Die ersten Arbeiten an der Strecke haben vor über einer Woche begonnen und was natürlich mindestens genau so wichtig ist: Alle 20 Startplätze sind mit klingenden Namen der Szene besetzt. Der Countdown läuft, bis es am Samstag, dem 23. Februar 2013 wieder heißt: „Bad Gastein make some noise, one more time!“

20 Rider bestätigt. Bereits zum fünften Mal lockt Red Bull PlayStreets die internationale Freestyle-Skiing-Elite ins SalzburgerLand nach Bad Gastein. Direkt im Ortszentrum werden zwanzig Rider wieder so richtig Gas geben und dem Publikum hautnah ihre kühnsten Tricks zeigen. Allein beim Blick auf die Liste der Fahrer läuft Freestyle-Skiing-Fans regelrecht das Wasser im Munde zusammen. Für den Contest am 23. Februar sind nicht nur der Titelverteidiger Elias Ambühl (CH) und der 2009er-Sieger Russ Henshaw (AUS) sondern auch PK Hunder (NOR), Paddy Graham (UK), Nick Goepper (US), Bene Mayr (GER) sowie die Local Heroes Fabio Studer, Luca Tribondeau und Tobi Tritscher bestätigt.

Red Bull PlayStreets 2013 wächst. Die Bilder von Red Bull PlayStreets sind weit über die Grenzen Salzburgs hinaus bekannt und haben schon zehntausende Besucher, unter anderem auch Stars wie Jude Law, ins Gasteinertal gelockt. Mitten auf den Straßen und über die Dächer des Skiressorts führt die mit Kickern und Slides gespickte Strecke, an der bereits seit über einer Woche gearbeitet wird. Auf die Zuschauer warten wieder jede Menge Action und spannende Luftduelle. Der Sieger gewinnt neben dem Motocross-Bike Suzuki RMZ mit 250 ccm Hubraum, wie seine Vorgänger auch einen eigenen Stern am Walk of Fame – Anreiz genug für die Rider, um 2013 wieder alle Register ihrer Kunst zu ziehen!

Jeder ist live dabei. Für mächtig Stimmung bei den Fahrern und vor allem beim Publikum sorgen Die Au (Average & Url) mit den passenden Beats. Es wird schön langsam Zeit, den 23. Februar dick und fett im Kalender einzutragen und sich für einen Trip nach Bad Gastein zu rüsten. Wer die Freestyle-Skiing-Party nicht am eigenen Leib miterleben kann, versäumt trotzdem keine Sekunde, denn der gesamte Contest ist per Live-Stream auf www.redbullplaystreets.com zu sehen. Darüber hinaus zeigt ServusTV noch am selben Abend ab 22:30 Uhr die Highlights von Red Bull PlayStreets 2013!

Red Bull PlayStreets 2013 findet mit freundlicher Unterstützung von Marker-Völkl, Suzuki, Red Bull MOBILE und Bad Gastein im SalzburgerLand statt.

 

 

Weiter Informationen finden Sie unter www.redbullplaystreets.com

 

Fotos: www.redbullplaystreets.com