La Sportiva baut Hardgoods-Segment aus: Ski-Neuheiten, Boots, Bindungen & Felle

Das Traditionsunternehmen La Sportiv aus dem Trentino bietet alles, was das Herz eines anspruchsvollen Skitourengehers begehrt – Nach dem Launch der eigenen, auf diese spezielle Sportart ausgerichteten Bekleidungslinie, überarbeitet La Sportiva auch sein Hardgoods-Sortiment in diesem Bereich und verbindet das Skitourenkonzept dabei perfekt mit der Freeride-Welt.

Seit dem Launch der eigenen Hardgoods-Linie im Jahr 2008 hat sich La Sportiva auf dem stetig wachsenden Skitouren-Markt mit innovativen Produkten etabliert. Auch in der kommenden Saison erweitert das Familienunternehmen sein Segment um drei neue Ski- Modelle: Mit dem GTR bietet La Sportiva eine Neuheit für den klassischen Skitourengeher. Der All-Mountain-Ski Lo5 stellt das vielseitigste Modell der Linie dar während der neue Hang5 speziell auf die Bedürfnisse von Freeridern eingeht. Das erste neue Modell im Sortiment, der GTR, sorgt mit seinem Rocker-Anteil von zehn Prozent für Spaß auf weichem Schnee, legt aber hauptsächlich Wert auf die Fahrbarkeit und leichte Steuerung auf hartem Terrain. Der Lo5 ist sozusagen der kleine, schmale Bruder des bekannten Hi5 und der vielseitigste Ski der Kollektion. Das geringe Gewicht von rund 1450 Gramm und das Konstruktionsverhältnis zwischen Rocker und Camber machen ihn zum perfekten Kompromiss für Tourengeher und Freeride-Freunde.

Der Hang5 revolutioniert das Skitourenkonzept. Aufgrund seiner für das Ski-Mountaineering extremen Breite ist er bestens geeignet für uneingeschränkten Pulvergenuss. Der Rocker an der Skispitze und der Mini-Rocker am Ski-Ende erleichtern das “Schwimmen” auf dem Pulverschnee. Trotz seiner Freeride-Breite ist der Hang5 mit etwa 1900 Gramm leicht genug für Skitouren. Mit seinen vier Boot-Modellen bietet La Sportiva weiterhin das passende Schuhwerk für anspruchsvolle Skitourengeher. Der Starlet, speziell für das weibliche Publikum entwickelt, ist in Form und Höhe an die Fuß- und Beinmorphologie von Frauen angepasst. Während der Sideral der ideale Allround-Schuh bleibt, bietet der Spitfire eine Kombination aus Wettkampf- und klassischem Skitourenschuh. Mit dem ultraleichten Stratos Evo aus Carbon ist weiterhin das Premium-Modell schlechthin erhältlich.

 

Ski Mountaineering® Hardgoods: Ski-Neuheiten

Der GTR wurde konzipiert um den grundlegenden Bedürfnissen des klassischen Skitourengehers gerecht zu werden, welcher flache Skienden und leichte Steuerung auf kompaktem Untergrund liebt. Mit seinem leicht akzentuierten Rocker für ein besseres Surfen im Neuschnee hat der Ski jedoch auch einen modernen Touch. Durch seinen breiten Radius erleichtert er dem Rider die Abfahrt in steilem Gelände und bietet einen perfekten Kantenhalt. Beim GTR vermischt sich Klassik mit Moderne – ideal für erfahrene Skitourengeher, wie auch für alljene, die sich gerade erst dem Freeriden annähern. Die Kombination von sehr leichtem drei-direktionalem und zwei-direktionalem Fiberglas liefert eine sehr resistente Struktur ohne Einsatz von Metallschichten.

  • Länge (cm): 178
  • Radius (m): 25
  • Schaufel (mm): 114
  • Mitte (mm): 82
  • Skiende (mm): 104
  • Spannung (mm): 7
  • Rocker vorne (mm): 203
  • Gewicht (g): 1350

Der Lo5 ist das vielseitigste Modell der gesamten Kollektion: Mit der Kombination von 20 Prozent Rocker und 80 Prozent Camber ist er perfekt geeignet für weichen und pulvrigen, wie auch für kompakten Schnee. Er weist sehr gute Steuerungseigenschaften auf. Torsion Box in Carbonfaser sorgen für maximale Reaktivität und Flexibilität und unterstützen die Kontrolle des Skis. Das Paulownia Wood Holz macht ihn besonders leicht und resistent. Wie alle Modelle kann auch der Lo5 mit den HiGlide Fellen versehen werden.

  • Länge (cm): 178
  • Radius (m): 18
  • Schaufel (mm): 125
  • Mitte (mm): 95
  • Skiende (mm): 115
  • Spannung (mm): 7
  • Rocker vorne (mm): 329
  • Gewicht (g): 1450

Der Hang5 revolutioniert das Skitourenkonzept und verankert La Sportiva zu 100 Prozent in der Freeride-Welt. Dank des stark akzentuierten Rocker kommt der Rider in den vollen Pulvergenuss und kann den Ski mit extremer Leichtigkeit surfen. Die besondere Konstruktionsweise des Hang5 ermöglicht das Angehen von Kurven mit hoher Geschwindigkeit auch in technisch anspruchsvollem Gelände, während der Rocker an der Skispitze und der Mini-Rocker am Skiende das “Schwimmen” auf dem Pulverschnee erleichtern. Auch der Hang5 ist mit Paulownia Wood Holz und Torsion Box in Carbonfaser ausgestattet.

  • Länge (cm): 178
  • Radius (m): 23
  • Schaufel (mm): 145
  • Mitte (mm): 117
  • Skiende (mm): 135
  • Spannung (mm): 7
  • Rocker vorne (mm): 425
  • Rocker hinten (mm): 90
  • Gewicht (g): 1900

 

Ski Mountaineering® Hardgoods: Boots

Das Premium-Produkt auf dem Schuh-Markt für Wettkämpfe bleibt der vollständig handgefertigte Stratos Evo. Das Ergebnis der Forschungsund Perfektionierungsarbeit von La Sportiva, gemeinsam mit den besten internationalen Skitourenläufern, stellt heute ein Meisterwerk in der Kategorie Skitouren dar. Vollständig in Carbon „3K Twill“ hergestellt und mit aeronautischen Technologien gestanzt, wurde er mit technischen und innovativen Lösungen vervollständigt. Diese machen ihn noch leistungsfähiger, mit 534 Gramm pro Schuh noch leichter und durch sein schnelleres Schafteintrittssystem noch einfacher anzuziehen. Separat erhältlich ist der Bikini Skimo Liner, der aus einem niedrigen Innenschuh und einem oberen, getrennten Schutzteil besteht. Im oberen Teil des Schuhkragens befindet sich ein Spoiler, der eine persönliche Anpassung der Position und eine optimale Arbeitsverteilung auf die Muskulatur ermöglicht. Mit seinem geringen Gewicht vervollständigt der Innenschuh den perfekten Boot für die höchsten Ansprüche.

Der Spitfire ist den anspruchsvollen und erfahrenen Skitourengehern gewidmet. Die Schale besteht aus Grilamid®, der Schaft aus mit Carbonfasern versehenem Polyamid. Dies ermöglicht eine maximale Gewichteinsparung und liefert eine resistente Struktur, die zugleich auch elastisch ist. Das Schließsystem „Fast Lock System“, bestehend aus der robusten und ergonomischen Strukturwirbel „Vertebra Technology“ und dem innovativen Schließsystem „Cam Closure System“, ermöglicht das Umschalten von Ski auf Walk mit nur einem einzigen schnellen Handgriff. Die Bewegungsamplitude ist dank des Bewegungsgelenkes EZ Flex™ an der Pebax® Schuhzunge besonders groß. Das Abrollen wird durch die ergonomische Form der Schale unterstützt, die Komfort bietet und gleichzeitig das Gehen und die Kraftübertragung auf den Ski erleichtert. Für Allrounder ideal geeignet ist der geringfügig schwerere Sideral, dessen Schaft aus PA12 Polyamid besteht. Der Starlet, dessen Schaft aus Grilflex® weich und elastisch ist, rundet als spezielles Frauen-Modell das umfangreiche Schuh-Sortiment von La Sportiva ab-

 

Ski Mountaineering® Hardgoods: Bindung und Felle

Die RSR Bindung ist für erfahrene Alpinisten entwickelt worden, die großen Wert auf extrem wenig Gewicht legen. Bestehend aus ultraleichtem Material wie Aluminium Ergal 7075, Titan und Carbonfasern, entspricht sie allen ISMF Normen für internationale Wettkämpfe im Weltcup und ist mit nur 175 Gramm eine der leichtesten Bindungen der Welt. Die RSR Race Skins sind Wettkampf-Felle, speziell entwickelt für den RSR Wettkampfski von La Sportiva. Sie garantieren maximale Gleit- und Steigeigenschaften. Die Breite von 62 Milimetern verringert das Gewicht auf ein Minimum von 128 Gramm. Auch die HiGlide Felle bieten mit einer zu einhundert Prozent wasserabweisenden Membran, dem „K2 Z-Clip Attachment“-Einhängesystem und der „Anti-Stollen-Behandlung“ maximale Performance.

 

 

Link zum Hersteller www.lasportiva.com

 

Fotos: La Sportiva