Salomon 4 Trails 2012 startet in 2 Wochen

Salomon 4 Trails geht vom 04. bis 07. Juli in die zweite Runde. Es werden bis zu 500 erwartete Teilnehmer in vier Etappen zu Fuß die Alpen überqueren. Auf der Strecke von Garmisch-Partenkirchen (GER) nach Samnaun (CH) gilt es dabei, unglaubliche 158 Kilometer und 9.800 Höhenmeter zurückzulegen.

Nach der hochgelobten Veranstaltungspremiere im vergangenen Jahr sind die Salomon 4 Trails kein Geheimtipp geblieben, sondern stehen bei vielen Trailläufern ganz oben auf der Liste der schönsten Etappenläufe Europas. Die Veranstalter der Plan B event company freuen sich mit 500 erwarteten Einzelstartern über eine Verdopplung der Teilnehmerzahl. Dies liegt nicht zuletzt an den wunderschönen Trails, der familiären Atmosphäre, dem unvergleichlichen Gemeinschaftsgefühl und der professionellen Organisation, mit der sich Plan B in den letzten Jahren in der Trailrunning-Szene einen Namen gemacht hat. Mit Läufern aus 21 Nationen treffen auch in diesem Jahr Gleichgesinnte aus allen Teilen der Welt zusammen, um die Faszination Alpenüberquerung gemeinsam zu erleben.

Gestartet wird in sechs Kategorien abhängig von Alter und Geschlecht. Teilnehmer unter 40 Jahren starten in den Kategorien Men oder Women, die älteren Läufer werden in den Kategorien Master Men/Master Women (am 40 Jahre) und Senior Master Men/Senior Master Women (ab 50 Jahre) gewertet.

Auch 2012 stehen neben ambitionierten Freizeitsportlern einige Hochkaräter am Start. Erwartet werden der ehemalige Berglaufweltmeister (2009) auf der Langstrecke Thomas Lorblanchet (FRA) sowie sein Salomon-Teamkollege Francois d’Haene (FRA).

Heiß auf die Trailkrone ist auch der letztjährige Zweitplatzierte Philipp Reiter (GER). Der Läufer vom Salomon Trailrunning Team gilt als absolutes Ausnahmetalent, denn er gewann im letzten Jahr als jüngster Teilnehmer den Salomon Zugspitz Supertrail. Auch bei den Salomon 4 Trails 2012 ist er mit 20 Jahren der jüngste im Starterfeld.

Die Route: 5 Orte – 4 Etappen – 3 Länder

Den Teilnehmern der Salomon 4 Trails stehen vier unvergessliche Tage in atemberaubender Kulisse bevor. Die Route führt sie von Garmisch-Partenkirchen (GER) über Ehrwald (AUT), Imst (AUT) und Landeck (AUT) nach Samnaun (CH). Dafür müssen täglich zwischen dreißig und vierzig Kilometer und über 2.000 Höhenmeter zurückgelegt werden. In hochalpinem Gelände mit Höhenlagen bis zu 2.800 m ü. NN erfordert dies auch bei sehr guter Vorbereitung Kampfgeist. Nach insgesamt 158 Kilometern und 9.800 Höhenmetern wartet dann endlich das heißbegehrte Finisher-Shirt.

Für kurz Entschlossene ist die Online-Anmeldung noch bis Ende Juni möglich. Alle Informationen rund um die Salomon 4 Trails gibt es auf  www.4-trails.com

Fotos: PlanB / Klaus Fengler