Wilder Kaiser: Frühstück am Berg

Die Region Wilder Kaiser hat viel zu bieten – nicht nur eine Vielzahl von Wanderungen, sondern auch das besondere Highlight „Frühstück am Berg“:

  • als Etappenziel ein Frühstück am Berg erleben
  • eine morgendliche Stärkung bei Sonnenaufgang bei einer der 23 Hütten finden
  • selbstgemachte Speisen bei tollem Ausblick in die umliegende Bergwelt genießen

Bei einem sportlichen Urlaub in den Bergen gehören Wanderungen auf die höchsten Gipfel der Region einfach dazu. Während das Gipfelerlebnis an sich immer schon ein Erlebnis für sich ist, präsentiert die Region Wilder Kaiser mit dem Thema „Frühstück am Berg“ einen zusätzlichen Anreiz kulinarischer Natur fürs frühe Aufstehen. Almen gibt es hier viele und einige von ihnen decken ihren Frühstückstisch am liebsten für Feinschmecker, die das Selbstgemachte schätzen. Wer ein riesiges Frühstücksbuffet erwartet, der bleibt lieber im Tal. Für wen es aber einmal etwas ganz besonderes sein darf, der ist mit einem Frühstück am Berg bestens beraten.

Eine mehrtätige Wanderung bedarf einer punktgenauen Vorbereitung. Empfehlenswert ist dabei eine Übernachtung in einer der 20 Hütten der Region Wilder Kaiser, die ein besonderes Frühstück am Berg anbietet. Das Frühstück am Berg ist so einerseits verlockendes Etappenziel und garantiert andererseits ideale Stärkung für den folgenden Tourentag. Auf den Hütten ist die Auswahl zwar geringer, doch das, was kredenzt wird, hat Kraft, Geschmack und ist oft selbstgemacht. Duftendes Bauernbrot, geschmacksintensive Alpenkräuter, eingearbeitet in feinen Käseaufstrich, Milch von Kühen aus dem eigenen Stall, Eier von freilebenden Hühnern und echte Bauernbutter zieren bereits am frühen Morgen den Frühstückstisch. Wer es morgens eher deftig mag, für den bietet sich eine Brettljause mit würzigen Wurst- und Speckspezialitäten vom Angus Rind besonders an. Das Auge isst ja bekanntlich mit und das ist bei einem Frühstück, genossen auf der Terrasse einer Alm bei morgendlicher Stimmung, nur von Vorteil. Wer auch während des Frühstücks unterschiedliche Blickwinkel genießen möchte, für den empfiehlt sich die Panoramaterrasse auf der Hohen Salve, die den Blick auf über 70 Dreitausender, auch auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner, eröffnet. Und damit alle was davon haben, dreht sich die Terrasse einmal in der Stunde um 360 Grad. In der Region Wilder Kaiser bieten insgesamt 23 Almen und Hütten ab 8 Uhr ihr ganz spezielles Frühstück am Berg, tolle Aussicht auf umliegende Gipfel und Täler inklusive (Infos unter www.fruehstueckamberg.at).

Auch auf dem Retourweg von einer Sonnenaufgangswanderung kommt ein Frühstück am Berg gerade richtig. Das Erlebnis des Sonnenaufgangs auf dem Gipfel eines Berges ist ein unvergleichliches Erlebnis. Langsam wird die Landschaft licht, getaucht in ein geheimnisvoll warmes Orange. Schnell zeigt sich die Sonne mit ihrer ganzen Kraft und setzt dem morgendlichen Zauber ein Ende. Der kurze Abstieg zur nächsten Hütte, wo schon ein wunderbares Frühstück am Berg wartet, ist Belohnung für den zeitigen Aufbruch am Morgen. Im Anschluss bieten sich viele Möglichkeiten, direkt vom Frühstückstisch aus einen weiteren Gipfel in Angriff zu nehmen oder auch gemütlich ins Tal zurückzukehren. Ein Höhepunkt im Urlaub ist es mit Sicherheit, das Frühstück am Berg mit Blick auf das Bergpanorama des Wilden Kaiser Gebirges.

Information:
TVB Wilder Kaiser Dorf 35
6352 Ellmau, Austria
Tel.: +43-50509 Fax: +43-50509-55
office@wilderkaiser.info
www.wilderkaiser.info

Fotos: Tourismusverband Wilder Kaiser