Nordica Extreme days 2012: 1st STOP 15. März am Krippenstein!

Es ist soweit: die Nordica Extreme days 2012 sind am Donnerstag, den 15. März am Krippenstein gestartet – Stefan Häusl berichtet:

„Krippenstein hat einen speziellen Charakter! Es gibt dort Sachen die es nicht in jedem Freeride Gebiet gibt. Von der Höhle angefangen bis zu der speziellen Gondel. Das Gebiet hat eindeutig etwas spezielles. Wir hatten dort einen super Kick-off Tag! Der Schnee hatte eine leichte Eislamelle als oberste Schicht, aber es war trotzdem super zu fahren.“

 

 

Mit seinen 5 Schützlingen fuhr Stefan als Aufwärmtag zuerst einmal offene Hänge mit breiten Ausläufen, damit sich alle an ihre neuen Skis- und vor allem ihr neues Team für die Woche eingewöhnen konnten. Die Höhle war das Highlight des Tages, die bei ausreichenden Schneemengen sogar befahrbar ist.

Nach einem sonnigen ersten Tag geht es am Freitag, den 16. März weiter direkt nach Fieberbrunn, wo der Wildseeloder auf alle wartet – der gerade letzte Woche noch als Freeride World Tour Face von Stefan Häusl erfolgreich bezwungen wurde!

 

Foto: Nordica Extreme days 2012