iF Material Design Award 2012 für Materialinnovation von Nordisk!

Der High-Tech-Schlafsack Bering von Nordisk erhält nach dem OutDoor Industry Award 2011 den iF material design award 2012. Von der Jury bewertet wurden u.a. Innovationsgrad, Vergleich mit bestehenden Materialien und Verfahren, Umweltverträglichkeit (Herstellung bzw. Einsatz), Verarbeitung, Gestaltungsqualität und Funktionalität

Der Nordisk Bering überzeugte die Fach-Jury unter 97 Einreichungen in der Kategorie „Material/Materialbeschaffenheit“ mit seinem revolutionären BlackYarn-Gewebe aus Carbon-ummantelten Nylonfasern!

Die Besonderheit am BlackYarn-Gewebe – Neben der hochfunktionellen Synthetikfüllung isoliert bereits der Außenstoff aktiv. Er absorbiert Wärme und hält sie wesentlich länger im Schlafsackinneren, zudem vereinfacht er den Feuchtigkeitstransport nach außen. Die Carbon-Partikel geben dem Gewebe Formstabilität und Haltbarkeit und verleihen dem Schlafsack ein ideales Gewicht-Temperaturverhältnis. Hochwertig verarbeitet in versetzten Lagen zum Schließen von Kältebrücken ist das Gewebe des formschönen Bering bestes Beispiel für Materialien,

„die eine gute und nachhaltige Produktgestaltung wirkungsvoll realisieren“,

so die Beschreibung der iF International Forum Design GmbH.

Der zweifach ausgezeichnete Bering von Nordisk ist ab Frühjahr 2012 im Outdoor-Fachhandel erhältlich.

 

Über den iF Material Design Award:

Im Vordergrund des Wettbewerbs stehen Materialien, die neu entwickelt wurden, ebenso wie Produkte und Herstellungsverfahren, die neue oder bekannte Materialien und Materialeigenschaften innovativ und intelligent einsetzen. Seit seiner Einführung im Jahr 2005 gewinnt der iF material design award von Jahr zu Jahr an Bedeutung und ist so zu einer wichtigen Plattform für das Thema Material geworden.

 

Über Nordisk:

Nordisk ist dänischer Ausrüster für passionierte Outdoor-Liebhaber mit einer über 100-jährigen Tradition. Gegründet 1901 als Nordisk Fjer (Nordische Feder), wurde es in den 70er Jahren unter dem Namen Caravan bekannt und 1991 in Nordisk umfirmiert. Seit jeher steht das Unternehmen für skandinavische Werte wie Funktionalität, Design, Wettbewerbsfähigkeit und Willenskraft. Im Laufe seiner langjährigen Geschichte wurde Nordisk für seine große Vielfalt an hochwertiger Ausrüstung für Outdoor, Extrem-Aktivitäten und Expeditionen bekannt und hat die Entwicklung der Outdoor-Artikel- Branche maßgeblich mitbestimmt. Zur umfangreichen Produktpalette zählen Zelte, Schlafsäcke, Isomatten Rucksäcke und Kochgeschirr sowie Outdoor-Möbel. In allen Produkten findet sich das nordisch-innovative Design ebenso wieder wie die Erfahrung im Umgang mit dem rauen Klima Skandinaviens. Heute ist Nordisk ein internationales Unternehmen mit Absatzmarkt in Nord-, Mittel- und Osteuropa sowie China und Japan. Der Hauptsitz des Outdoor-Spezialisten ist in Silkeborg, Dänemark. Händler in Deutschland werden direkt über die deutsche Niederlassung in Quickborn bei Hamburg beliefert.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ifdesign.de, www.nordisk.de oder auf Facebook unter http://www.facebook.com/NordiskOutdoor

 

Foto: Nordisk