Projektstart SAAC Climbing | Sicherheit am Fels

SAAC Climbing bringt Kletterfans aus dem gesamten deutschsprachigen Raum bei kostenlosen Camps im Climbers Paradise Tirol mit geschulten und arivierten Bergführern zusammen, die über häufige Fehler beim Sichern aufklären, von ihren Erfahrungen berichten und wertvolle Tipps für Risikominimierung beim Klettern bieten. Was dabei rauskommt? Viele neue Erkenntnisse für die Teilnehmer, mehr Sicherheit am Fels und eine Diskussion über unterschiedliche Standards in Kletterhallen, die nicht immer dem neuesten Stand und der aktuellen Lehrmeinung entsprechen.

So geschehen am vergangenen Wochenende am Wilden Kaiser. Auf der Wegscheidalm in Scheffau trafen sich am Samstagnachmittag 30 interessierte Kletterfans aus dem In- und Ausland zur ersten Theorie-Einheit mit SAAC-Guide und Profi-Trainer Reini Scherer, der in einem lockeren 3-stündigen Vortrag mittels interaktiver Power-Point-Präsentation über Sicherheitstechniken, Ausrüstung und Gefahren sprach.

Am Sonntag machte dann leider das Wetter einen Strich durch die Rechnung, und so musste der Praxisteil des Camps mit drei weiteren SAAC-Bergführern statt an der Mutterkarwand in der Kletterhalle Kitzbühel stattfinden. Auch wenn sie den Tag nicht am Fels verbringen konnten, nahmen die Teilnehmer dennoch viele wertvolle Tipps mit nach Hause und nutzten die Gelegenheit, sich von Profis auf Fehler hinweisen zu lassen.

Nächstes SAAC Climbing Camp:
24./25 September 2011 Stubai

Theorie:
24.09.11: 16:00 bis ca. 19:00 Uhr Schützenlokal Neustift (im Freizeitzentrum)
Inhalte: Sicherheitsaspekte beim Klettern, Kletterausrüstung, alpine Gefahren

Praxis:
25.09.11: 09:00 bis ca. 15:00 Uhr Mittelstation Dresdnerhütte Stubaier Gletscher (Ausweichmöglichkeit bei Schlechtwetter: Basecamp Matrei am Brenner)
Inhalte: Aktivieren, Gewöhnen ans Gerät (Einbouldern), Sichern mit verschiedenen Sicherungsgeräten, Partnercheck und Sicherheitsaspekte beim Klettern, Toprope-Klettern, Ablassen, Vorstieg, Seilumlenkung am Top, Abseilen mit Kurzprusik, Seilschaftsablauf Mehrseillängentour, Sicheres Halten eines Sturzes, Sicher Stürzen

Teilnahmevoraussetzungen:
– Sportkletterkönnen mind. IV. bis V. Grad UIAA (sicheres Halten eines Sturzes)
– ausreichende Kondition

Infos & Anmeldung: Online auf www.saac.at/climbing

weitere Termine im Climbers Paradise Tirol:
– 01./02. Oktober: Imst (Schlosshotel Post/Muttekopfhütte)

Foto: Climbers Paradise Tirol fc Tirol Werbung