Das neue GORE-TEX® Pro Laminat ab Herbst 2013 – wir haben es getestet!

Gewöhnen Sie sich an das „neue“ wenn sie in Zukunft von Gore Tex Pro hören. Denn das neue Gore Tex Pro wird in unzähligen Bekleidungsstücken für anspruchsvolle Bergsportler derzeit auf der ISPO 2013 präsentiert. Doch anstatt dem neuen Superlaminat auch gleich einen neuen Namen zu verpassen, bleibt dieser beim Alten. Hier erfahren Sie was die neuen Membran kann und wie sie im kommenden Winter alt von neu unterscheiden.

Die Gore Tex Active Shell hatte vor 2 Jahren eine neue Zeit bei L.W. Gore eingeläutet  Noch nie zuvor war eine Membrane aus dem Hause Gore so atmungsaktiv wie dieses Laminat. Bis heute ist sie unangefochtener Sieger unter den Gore Produkte in Punkto Atmungsaktivität und wurde seit seiner Markteinführung noch weiter verbessert. Jedoch ist das Active-Laminat nicht besonders robust und somit für viele Bergsportarten nur bedingt einsetzbar. Genau hier setzt die neue Gore Tex Pro Shell an. Sie ist bis zu 28% atmungsaktiver als ihre erste Version und ist das rubusteste und strapazierfähigste Gore Tex Produkt. Die Bekleidung mit Laminaten der neuen GORE-TEX® Pro Generation sind für lange Beanspruchung durch (Ski-)

Die Gore Tex Active Shell hatte vor 2 Jahren eine neue Zeit bei L.W. Gore eingeläutet  Noch nie zuvor war eine Membrane aus dem Hause Gore so atmungsaktiv wie dieses Laminat. Bis heute ist sie unangefochtener Sieger unter den Gore Produkte in Punkto Atmungsaktivität und wurde seit seiner Markteinführung noch weiter verbessert. Jedoch ist das Active-Laminat nicht besonders robust und somit für viele Bergsportarten nur bedingt einsetzbar. Genau hier setzt die neue Gore Tex Pro Shell an. Sie ist bis zu 28% atmungsaktiver als ihre erste Version und ist das rubusteste und strapazierfähigste Gore Tex Produkt. Die Bekleidung mit Laminaten der neuen GORE-TEX® Pro Generation sind für lange Beanspruchung durch (Ski-) Bergsteiger, Freerider, Bergführer und Outdoor-Enthusiasten konstruiert, die bei einem häufigen Wechsel zwischen Belastung und Erholungspausen extremen und unvorhersehbaren Bedingungen ausgesetzt sind.

Das neue GORE-TEX® Pro Laminat im Freizeitalpin-Test

Einen Tag vor der ISPO hatten wir die Gelegenheit eine Jacke mit der neuen Gore Tex Pro Shell zu testen. Die Bedingungen waren gerade zu ideal. Location war das Gebiet rund um die Zugspitze. Im Tal ging der Regen gerade in Schnee über, und sorge für jede Menge Feuchtigkeit. Am Berg herrschten teils recht windige Bedingungen mit Temperaturen um -6° auf 2000 m. Der Neuschnee verlockte zum Freeriden in nicht all zu steilen Gelände.

Nach einem Tag mit wechselnden Bedingungen, unzähligen Abfahrten, dazwischen Liftfahrten – und die Lifte hier in Garmisch kann man mit jenen in Österreichischen Luxusskigebieten nicht vergleichen – aber auch Aufstiegen, kam nie das Gefühl eines schlechten Klimas unter der Jacke auf. Die Atmungsaktivität der neuen PTFE Membrane von Gore ist tatsächlich nicht nur unter Laborbedingungen auf einem sehr hohen Niveau. Wettereinflüsse und Unterschiede waren praktisch nicht zu spüren und man konnte sich voll dem sportlichen Erlebnis hingeben – so soll es sein!

Der Ersteindruck unterstreicht wohl die versprochene Leistung von Gore. Ob sie jedoch die beste Membrane in ihrer Klasse am Markt wird, kann man freilich nach einem Tag Skifahren noch nicht sagen. Meine Salewa Vasaki Hose mit Salewas eigener Membrane hielt den Bedingungen ebenso komfortabel stand. Für Gore sprechen die hohen Qualitätsstandards die das Unternehmen an die gesamte Liefer- und Produktionskette stellt. Ob diese auch den strengen Ansprüchen von Greenpeace mit ihrer DETOX-Kampagne entsprechen würden, werden wir an einen der Messetage versuche in Erfahrung zu bringen.

Mehr Informationen und auch wie Sie die alte von der neuen Membrane unterschieden, erfahren Sie in der Bildergalerie!

Zu guter letzt haben wir für Sie auch noch die ganz genaue Erklärung von L.W. Gore zur neuen Membrane:

Um die neue Bekleidungsgeneration mit GORE-TEX® Pro Produkttechnologie entwickeln zu können, wurde das bisherige Bekleidungssystem bestehend aus Membran und Textilauswahl von den GORE-TEX® Produktentwicklern revolutioniert. Herzstück ist die neue GORE-TEX® Pro Membran. Sie setzt sich aus einem völlig neu entwickelten, mehrlagigen Membran-
System mit unterschiedlichen, komplett ePTFE-basierten Mikrostrukturen zusammen und ist fest mit dem Obermaterial sowie einem eigens entwickelten Innenfutter
verbunden.

Die hohe Leistungsfähigkeit und Strapazierfähigkeit der neuen GORE-TEX® Pro Bekleidung stellen anspruchsvolle Kriterien für das Obermaterial (Denier-Wert  >40) und strenge Spezifikationen für das Bekleidungsdesign sicher. In Kombination mit der patentierten Gore Micro Grid Backer Technologie, die Abnutzung von innen sowie Fadenziehern verhindert, zeigt sich die neue Generation der GORE-TEX® Pro 3-Lagen-Laminate als das bisher robusteste und strapazierfähigste GORE-TEX® Produkt auf dem Markt. Im Vergleich zu seinen Vorgängerprodukten ist die neue GORE-TEX® Pro Generation, wie umfangreiche Labor- und Praxistests gezeigt haben, um bis zu 28 Prozent atmungsaktiver und sorgt so durch verbesserten Abtransport von Schweiß für deutlich mehr Komfort. Und das, ohne dabei die gewohnte dauerhafte Wasser- und Winddichtigkeit der Vorgänger-Generation von GORE-TEX® Pro Produkten zu kompromittieren.

Fotos
Titelfoto: Beate Hietzler /Grafik L.W. Gore
Werben im Outdoor-Cluster